Am 31. Juli beginnt für beide Mannschaften die Saison 2016/2017. Jetzt geht es um Punkte. Wir sind gespannt wie gut sich unsere Mannschaften auf die Saison vorbereitet haben. Wir wollen eine Saison wie die vergangene nicht noch einmal erleben und sind auch optimistisch. Natürlich hat die Vorbereitung noch einige Schwächen aufgezeigt, die es abzustellen gilt. Unsere Neuzugänge haben sich voll integriert, unser Kader ist damit noch breiter geworden und wir haben mehrere Alternativen. Allerdings bringt das erste Saisonspiel auch schon wieder ein paar Schwierigkeiten mit sich, da beide Mannschaften bei unterschiedlichen Gegnern antreten müssen.

Unsere 2. Mannschaft spielt um 14:00 Uhr bei der SG TSV Gestungshausen/SC Hassenberg. Die SG hat sich mit ihren zweiten Mannschaften für diese Saison neu gebildet, somit gibt es auch keine Erfahrungswerte aus der letzten Saison. Die 2. Mannschaft vom TSV Gestungshausen erreichte jedenfalls in der letzten Saison in der A-Klasse 1 Platz 2 mit 62 Punkten aus 30 Spielen und einem Torverhältnis von 103:47. Der SC Hassenberg II erreichte in der B-Klasse 1 Platz 13 mit 13 Punkten aus 26 Spielen und einer Tordifferenz von -52. Vermutlich sind beide Teams zusammen noch stärker einzuschätzen als die alleinige Mannschaft vom TSV Gestungshausen II. Auf jeden Fall ein sehr schwerer Brocken für unser Team.

Um 15:00 Uhr ist Anpfiff in Scherneck für unsere 1. Mannschaft. Scherneck ist uns aus der letzten Saison bestens bekannt. Scherneck kam in der vergangenen Saison auf Platz 5 mit 54 Punkten und einem Torverhältnis von 72:43. Zu Hause mussten wir gegen Scherneck eine bittere 0:6-Klatsche hinnehmen. Im Rückspiel erzielten wir ein 1:1 Unentschieden, bei dem aber mehr für uns drin gewesen wäre. Diese Saison beginnt aber bekanntlich bei 0 und somit ist für unsere Mannschaft alles drin. Natürlich ist Scherneck sicherlich der erwartet starke Gegner, aber das Spiel muss erst einmal gespielt werden und wir werden alles geben um ein paar Punkte mit nach Hause nehmen zu können.


Dieser Beitrag wird ständig aktualisiert

Am Tag nach den ersten beiden Trainingseinheiten, die mit jeweils um die 20 Mann recht gut besucht waren, ging das erste Vorbereitungsspiel gegen Burgpreppach mit 2:5 verloren. Die Tore erzielten Daniel Schmitt und Maximilian Grüner.

Am nächsten Tag fand dann gleich das zweite Vorbereitungsspiel gegen den SVM Untermerzbach statt. Hier konnten sich die Sportfreunde mit 4:1 durchsetzen. Die Tore erzielten Sebastian Krug, Philip Mölter, Kevin Grubelnig und Jürgen Lutsch.

Immerhin einen Tag Pause hatte dann unsere Mannschaft bevor es zum Pokalspiel nach Autenhausen gegen Krecktal ging. Hier unterlagen wir mit 0:2.

Am Mittwoch, dem Tag nach dem Krecktal-Spiel, fand das Vorbereitungsspiel gegen den FC Rentweinsdorf statt, welches mit 0:2 verloren ging. Nachdem die 1. Halbzeit noch ganz in Ordnung war, merkte man in der 2. Halbzeit deutlich, wie die Mannschaft müde wurde. Auffällig waren die vielen Ballverluste durch eine hohe Fehlpassquote. Das muss unbedingt noch verbessert werden.

Am Sonntag, 10.07.2016, ging es dann nach Lußberg. Dort spielte unsere Mannschaft gegen den SC Lußberg-Rudendorf und konnte sich durch Tore von Sebastian Krug per Elfmeter und Jürgen Lutsch mit 2:0 durchsetzen.

Gegen den die Erste Mannschaft des SV Heubach erreichte unsere Zwodde am Mittwoch, 20.07.2016, durch Tore von Kevin Grubelnig und Jürgen Lutsch ein 2:2 Unentschieden. Klasse Leistung unserer Mannschaft, die Mut auf die kommende Saison macht!

Gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Ebing konnte unser Team am Freitag, 22.07.2016 einen 3:2-Sieg erringen. Ebing ging nach 16 Min. bereits mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich fiel durch ein Ebinger Eigentor in der 52. Min. 2 Min. später fiel das 1:2 durch einen missglückten Fehlpass von Philipp Müller auf unseren Keeper Dominik Präger. Durch einen Doppelschlag von Philip Mölter in der 73. und 79. Min. konnte der Sieg perfekt gemacht werden. Fazit: Wir haben immer noch zu leichte Ballverluste die uns in Bedrängnis bringen. Das muss unbedingt vor dem Saisonstart noch abgestellt werden!

Weitere Informationen zu den Spielen (eingesetzte Spieler, Auswechslungen, Gelbe- und Rote Karten, Tore...) erhaltet ihr, wenn ihr auf der rechten Seite in der Rubrik "Spiele mit Beteiligung der Sportfreunde" auf das entsprechende Spiel klickt. Auf mobilen Geräten findet ihr diese Rubrik, wenn ihr nach unten scrollt am Ende der Seite.


Im Rahmen der VG-Turnier Vorrunde wurde Florian Holzwarth verabschiedet. Er wechselte am Saisonende zum SV Heubach. Florian Holzwarth spielte von 2011 - 2016 bei den Sportfreunden Unterpreppach. In 123 Spielen erzielte er 39 Tore. Zudem brachte er sich aktiv in den Verein ein und gehörte zuletzt dem Vergnügungsausschuss an. Dominik Präger dankte dem Holzi für seine Zeit bei den Sportfreunden und überreichte ihm einen Krug mit Gravur als Erinnerung.

Geehrt wurde Berthold Schor. Unser Nick war von 2008 - 2016 Trainer der 2. Mannschaft und wollte nach der letzten Saison kürzer treten. Dabei konnte er große Erfolge feiern. 2009 wurde die 2. Mannschaft in der Reserverunder der Kreisklasse 3 Meister, und im darauffolgenden Jahr Vizemeister. Als die 2. Mannschaften dann in aufstiegsberechtigte Klassen eingeteilt wurden, schaffte man im Jahr 2013 die Vizemeisterschaft in der A-Klasse 3, gefolgt vom größten Erfolg, nämlich der Meisterschaft in der A-Klasse 3 im darauffolgenden Jahr. Dem Verein bleibt Berthold Schor aber erhalten. Sein Amt als Coach der 2. Mannschaft übernahm Jürgen Lutsch. Berthold Schor wurde als Erinnerung an diese erfolgreiche Zeit ebenfalls ein Krug sowie eine Fotocollage überreicht.


Seit dem 01.07.2016 gelten neue Fußballregeln. Hier die Regelnänderung als .pdf-Dokument:


Nach der Saison ist vor der Saison. Trainer Markus Henneberger hat bereits die Vorbereitung auf die nächste Saison geplant. Diese beginnt am 30.06.2016. Natürlich wäre es wünschenswert, wenn die Spieler schon vorher etwas für sich getan und vielleicht schon selbst ein paar mal die Laufschuhe geschnürt haben, bevor es richtig los geht. Der Trainingsplan wird aktualisiert insofern sich Änderungen ergeben. Er kann auch als .pdf-Dokument herunter geladen werden.



Beim Trainingsauftakt am 30.06.2016 wurden die Neuzugänge für die Saison 2016/2017 vorgestellt. Hintere Reihe von links: Dominik Präger (1. Vorsitzender), Leon Oppelt (TV Ebern), Markus Henneberger (Trainer), Günter Dietz (Spielleiter). Vordere Reihe von links: Matthias Klopf (SG Sulzdorf/Bundorf), Sebastian Krug (TSV Pfarrweisach), Florian Schott (FC Rentweinsdorf). Es fehlen Tobias Fenkl (SV Hafenpreppach) und Markus Streng (SV Heubach). Herzllich Willkommen und viel Erfolg bei den Sportfreunden Unterpreppach!

Einen Abgang haben wir ebenfalls zu verzeichen: Florian Holzwarth wechselt zum SV Heubach. Er war nicht nur als Spieler aktiv, sondern hat sich auch im Verein engangiert, zuletzt im Vergnügungsausschuss. Wir danken dir für deinen Einsatz und wünschen dir viel Erfolg!


Termine

Spiele mit Beteiligung der Sportfreunde

Laden...
  • 1. MS
  • 2. MS
  • Damen
Laden...

⇒zur Statistik⇐

Laden...

⇒zur Statistik⇐

Laden...

⇒zur Statistik⇐