Spielplan

Laden...

Tabellen

  • 1. Mannschaft
  • 2. Mannschaft
  • D-Jugend
Laden...

Laden...

Laden...
Sonntag 15 Juli 2018 Ingo Heinemann Home 187

Der TSV Pfarrweisach konnte das VG Ebern Turnier 2018 für sich entscheiden. Im Finale setzten sich Pfarrweisach gegen den TV Ebern souverän mit 4:0 durch.

Ebenfalls souverän verlief das Spiel um Platz 3, in dem der 1. FC Rentweinsdorf einen 8:0 Kantersieg gegen den chancenlosen FC Frickendorf feierte.

Im Spiel um Platz 5 siegte Unterpreppach gegen die ersatzgeschwächte SG Eyrichshof/Ebern II mit 2:0. Der Sieg hätte allerdings deutlich höher ausfallen müssen.

Spannend verlief das Spiel um Platz 7, welches erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. Die verdiente Führung unserer 2. Mannschaft konnte Heubach kurz vor Schluss ausgleichen. Im Elmeterschießen traf Heubach nur 1x, während Unterpreppach jeden Elfmeter verwandelte. Somit endete das Spiel 4:2 n.E.

Endplatzierungen:

  1. TSV Pfarrweisach
  2. TV Ebern
  3. 1. FC Rentweinsdorf
  4. FC Frickendorf
  5. SF Unterpreppach
  6. SG Eyrichshof/Ebern II
Mittwoch 13 Juni 2018 Helmut Will Home 103

Die Sportfreunde haben zwei neue Ehrenmitglieder. Beim 50jährigen Jubiläum wurden zu solchen Eberhard Meißner und Norbert Oppelt (von links) ernannt. Auf ein halbes Jahrhundert können die Sportfreunde zurück blicken. Am Wochenende, von Freitag bis Sonntag, wurde das in der Ortsmitte auf der Wiese am Feuerwehrgerätehaus gefeiert. Neben zahlreichen Ehrungen wurden Norbert Oppelt und Eberhard Meißner zu Ehrenmitgliedern ernannt. Drei Namen sind häufiger gefallen: Alfred Heinemann, Manfred Gütlein und Helmut Will. Heinemann ist Gründungsmitglied und seit dieser Zeit Schriftführer, Helmut Will war sechs Jahre 2. und 14 Jahre 1. Vorsitzender und somit am längsten an der Spitze der Sportfreunde gestanden und Manfred Gütlein war über 20 Jahre als Trainer bei den SFU am Ruder. Nicht vergessen soll werden, und das soll auch am Anfang mit stehen: Die tolle Arbeit die viele im Vorfeld des Festes, während des Festes und auch noch nach dem Fest leisten werden. Neben unseren beiden 2. und 3. Vorsitzenden, Jürgen Lutsch und Philipp Mölter, standen weitere Helferinnen und Helfer zur Verfügung. Ihnen soll vorweg ein dickes Dankeschön gesagt werden. 

Vorsitzender Dominik Präger begrüßte am Freitag unter den Ehrengästen besonders Schirmherrn Werner Riegel, sowie die beiden Geistlichen, Pfarrer Manfred Grosser und Pater

...